Die Swimlane Darstellung


Die Swimlane wurde anfang der achtziger Jahre unter dem Namen "Organisationsprozessdarstellung" (OPD) von Prof. Dr.-Ing. Hartmut F. Binner im Rahmen seiner Doktorarbeit an der Universität Hannover bei Prof. Wiendahl erstmalig entwickelt. Sie erlaubt eine allgemeingültige, sachlich-logische und zeitliche Abbildung von Organisationsprozessen, und ermöglicht durch Ihre Vollständigkeit und Übersichtlichkeit ein schnelles und unkompliziertes Lokalisieren von Schwachstellen sowie die anschliessende Optimierung des Prozesses. Als erstes Prozessmanagementtool seiner Art wurde die Swimlane Darstellung dann softwaregestützt unter dem Namen sycat® auf dem Hochschulstand Niedersachen zur CeBIT 1988 präsentiert. In der Zwischenzeit hat sich die Swimlane als Standard etabliert und wird von vielen Toolanbietern übernommen.

Prof. Dr.-Ing. Hartmut F. Binner (Jahrgang 1944) studierte an der TU Hannover Maschinenbau (Abschluss mit Auszeichnung). Promotion über das Thema "Anforderungsgerechte Datenermittlung für Fertigungssysteme" bei Prof. Dr.-Ing. Wiendahl, Institut für Fabrikanlagen und Logistik (IFA). Nach mehrjähriger leitender Tätigkeit in der Industrie ist er seit 1978 Professor an der FH Hannover, dort zuständig für den Studienschwerpunkt "Integriertes Organisations- und Prozessmanagement" und die Fächerkombination Industriebetriebslehre, Planung von Werkstätten und Anlagen sowie Qualitätssicherung. Seit 1994 alleiniger geschäftsführender Gesellschafter der Dr. Binner CIM-House GmbH mit ca. 70 Mitarbeitern. Präsident des REFA-Bundesverbandes e.V. von November 1999 bis 2003.

Innovationspreis 2003
Innovationspreis 1999



Unter der Schirmherrschaft des niedersächsischen Wirtschaftsministers Walter Hirche und des Wirtschaftsdezernenten der Region Hannover Dr. Hans-Georg Martensen wurde am 30. Oktober 2003 der Innovationspreis 2003 für herausragende Lösungen auf dem Gebiet der Informationstechnologie, für die heute in die sycat Software integrierte Workflow-Lösung, an Unternehmen aus der Region Hannover vergeben. Mit der Ausschreibung des Innovationspreises zeichnete das Technologie-Centrum Hannover seit 1998 die Entwicklung und den Einsatz innovativer Multimedia-Technologien und -Anwendungen in Unternehmen der Region Hannover aus. Ziel ist die Stärkung des Standortes durch die Würdigung besonders effizienzfördernder und innovativer Leistungen auf dem Gebiet der Informations- und Kommunikationstechnologie. Auch das sycat mobile Modul erhielt 1999 diese Auszeichnung.

IST-Prozess
Abbildung1: IST-Prozess in Swimlane Darstellung

SOLL-Prozess
Abbildung2: optimierter SOLL-Prozess

Swimlane  |   Impressum  |   binner IMS GmbH  |   sycat